AOK Nordost, Gesundheitsforen und Xplain Data starten innovative Partnerschaft

Erscheinungsdatum: 14.9.2020 | Quelle/Autor: Gesundheitsforen / Vicki Richter-Worch

Neue Möglichkeiten, um den Versicherten als „Ganzes“ analytisch zu betrachten

Die AOK Nordost – Die Gesundheitskasse beweist mit dem Start einer innovativen Partnerschaft wieder einmal ihre Vorreiterrolle in der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Gemeinsam mit den Gesundheitsforen und Xplain Data, einem Start-up aus München, wird eine neue Technologie zum Einsatz kommen, die eine sektorübergreifende Analyse von Krankheitsverläufen ermöglicht. Das Vorgehen beruht auf einer neuen Datenbank-Technologie, die den Patienten bei der Analyse in den Mittelpunkt stellt. Die Technologie unterstützt insbesondere das Verständnis kausaler Zusammenhänge – eine Grundlage für eine intelligente Steuerung im Gesundheitswesen.

„Mit der Technologie können wir den gesamten Attributraum der GKV in wechselseitiger Beziehung analysieren, so etwa Krankenhaus-Diagnosen in Relation zu nachfolgenden ambulanten Prozeduren. Der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt, um den Versicherten – natürlich auf Basis pseudonymisierter Daten – als „Ganzes“ analytisch zu betrachten“, resümiert Roland Nagel, Geschäftsführer der Gesundheitsforen.

Für die Umsetzung dieses Projekts sind die Gesundheitsforen mit dem Münchner Start-up eine Partnerschaft eingegangen, um ihre technische und fachliche Expertise mit der Technologie der Münchner zu bündeln. In dieser Kombination entsteht ein einmaliges Angebot für den deutschen Krankenversicherungsmarkt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.