Neues G-BA-Projekt: Die Gesundheitsforen verantworten ab sofort die Annahmestelle der Qualitätsberichte der Krankenhäuser

Erscheinungsdatum: 20.1.2021 | Quelle/Autor: Gesundheitsforen / Anne Weiß

Ende 2020 hat das Plenum des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) den Gesundheitsforen den Auftrag erteilt, fortan die Annahmestelle der Qualitätsberichte der Krankenhäuser zu verantworten. Mit der Übernahme erfolgt eine Neuentwicklung der Annahmestelle der Qualitätsberichte, die Krankenhäuser verpflichtend nutzen müssen. Das Portal soll im Sommer 2021 in Betrieb genommen werden.

Bereits seit 2015 sind die Gesundheitsforen der IT-Dienstleister des G-BA für die Qualitätsberichte der Krankenhäuser. Nun obliegt diesen der gesamte Prozess der Qualitätsberichte, der von der Annahme über die Validierung durch ein Plausibilisierungsportal bis zur Weiterverarbeitung in einer Referenzdatenbank reicht.

Zum Hintergrund:

Seit 2005 besteht auf Seiten aller zugelassenen deutschen Krankenhäuser die gesetzliche Verpflichtung, regelmäßig strukturierte Qualitätsberichte zu veröffentlichen, in denen über die eigene Arbeit, Leistungen und Strukturen informiert wird. Dazu gehören neben Angaben zum Diagnose- und Behandlungsspektrum, bspw. die Häufigkeit einer Behandlung, aber auch Informationen zur Personalausstattung oder der Anzahl möglicher Komplikationen. Welche Informationen darin enthalten sein müssen, legt der G-BA im Auftrag des Gesetzgebers fest. Ziel ist es dabei, Transparenz hinsichtlich der Versorgungsqualität zu erzeugen. So können Patientinnen und Patienten diese nutzen, um ein für sie passendes Krankenhaus auszuwählen, Ärzte und Ärztinnen darauf basierend Einweisungen vornehmen oder Krankenkassen diese auswerten bzw. Empfehlungen aussprechen.

Wenn Sie mehr zum Thema erfahren wollen, kontaktieren Sie uns gern.

Ihr Ansprechpartner:

Martin Grohmann
Leiter Medizin und Versorgung
T +49 341 98988 391
M grohmann@gesundheitsforen.net