Unternehmensgeschichte

2019 feiern die Gesundheitsforen ihr zehnjähriges Bestehen. Seitdem gestalten wir die Gesundheitsbranche im Bereich Versorgung, Softwareentwicklung und Business Intelligence, in analytischen Fragen sowie durch unsere zahlreichen Veranstaltungsformate aktiv mit. Wie wir hierhin gekommen sind, verdeutlichen unsere bisher erreichten Meilensteine:

Wie alles begann:

Im April 2007 trat das GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz (GKV-WSG) in Kraft, das für viele gesetzliche und private Krankenversicherungen neue Herausforderungen nach sich zog. Ausgehend von einem Forschungs- und Entwicklungsprojekt für eine mittelgroße Krankenkasse entstand noch unter dem Mantel der Versicherungsforen Leipzig ein kleines Spezialisten-Team, welches sich erstmals mit dem Schwerpunkt der Deckungsbeitragsrechnung auseinandersetzte und sukzessive ein breites Dienstleistungsspektrum für die Gesetzlichen und Privaten Krankenversicherungen aufbaute.

Aus dem kleinen Spezialistenteam entstand 2009 eine selbstständig agierende Gesellschaft, die Gesundheitsforen. Mittlerweile sind rund 70 Mitarbeiter aus den verschiedensten wissenschaftlichen Fachbereichen, darunter Betriebswirtschaft, Informatik, Medizin, Mathematik, Statistik, Politik oder Volkswirtschaft für die Gesundheitsforen tätig und arbeiten interdisziplinär an Projekten für Verbände, regierungsnahe Organisationen, Pharmaunternehmen sowie für Krankenversicherungen und Krankenhäuser. Unser übergeordnetes Ziel ist dabei die Verbesserung der Versorgung durch den Einsatz unserer Software- und Analyselösungen.

Die Geschäftsführer

Roland Nagel, Geschäftsführer
Bild von Roland Nagel
Axel Schmidt, Geschäftsführer
Bild von Axel Schmidt

10 Jahre Gesundheitsforen – Die Jubiläumsveranstaltung