DIGITAL.WISSEN "Sekundärdatenanalyse und Digitalisierung im Gesundheitsmarkt"

Veranstaltungsort: — Wir sehen uns ONLINE! — | Diese Veranstaltung wird per Onlineübertragung durchgeführt.

Beginn: 23. Mai 2022, 10:00 Uhr

Ende: 24. Mai 2022, 14:00 Uhr

DIGITAL.WISSEN Sekundärdatenanalysen im Gesundheitsmarkt - Chancen und Limitationen

Daten zur tatsächlichen Versorgungssituation in Deutschland sind aus vielerlei Hinsicht essentiell für die medizinische Forschung: Aus longitudinalen und sektorenübergreifenden Daten können Leitlinien hinterfragt und verbessert, die Zulassung neuer Therapien sowie deren Nutzenbewertung unterstützt und ökonomische sowie indikationsspezifische Real World Evidence generiert werden. Können die daraus abgeleiteten Fragestellungen mithilfe von Sekundärdatenanalysen beantwortet werden? Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Datenbasis? Diese und weitere Fragen klären wir in diesem DIGITAL.WISSEN.

  • Details
  • Programm
  • Anmeldung
  • DIGITAL.WISSEN exklusiv
  • Unterlagen

Inhalte

  • Real World Evidence/ Versorgungsforschung
  • Epidemiologische Studien
  • Quellen von Sekundärdaten
  • Eignung der Datenquellen für bestimmte Fragestellungen
  • Chancen und Limitationen
  • Digitalisierung im Gesundheitsmarkt

Ihre Fachexpertin

Dr. Julia Puschmann

Albrecht Kloepfer

Dr. Julia Puschmann ist promovierte Pharmazeutin mit Erfahrungen im Projektmanagement und Business Development. Praktische Untersuchungen führte sie in der pharmazeutischen Entwicklung der Almirall Hermal GmbH durch. Im Anschluss konnte sie im StartUp RaDes GmbH tiefe Einblicke in den gesamten Produktlebenszyklus von Arzneimitteln erlangen - vom Start der Entwicklung bis zur tatsächlichen Versorgungsrealität. Mit der Verknüpfung ihrer wissenschaftlichen und strategischen Erfahrungen begleitet sie nun seit Oktober 2021 die Gesundheitsforen als Geschäftsfeldmanagerin Pharma.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Market Access, Versorgungsforschung, Analytik, Outcomes Research von gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen, der Pharma- und Forschungsindustrie und Dienstleistungsunternehmen

Real World Evidence und Epidemiologische Studien

Montag, 23. Mai 2022

9.45 Uhr

Login der Teilnehmer

10.00 Uhr

Block I: Real World Evidence

  • Welche Fragestellungen sind möglich? Von Patient Journey bis Kostenanalyse
  • Welche Daten stehen öffentlich zur Verfügung? (u. a. Abrechnungsdaten der Krankenkassen und Apotheken)
  • Wie erhält man Zugang zu diesen?
  • Welche Limitationen gibt es?

11.30 Uhr

Mittagspause

12.00 Uhr

Block II: Epidemiologische Studien

  • Welche Fragestellungen lassen sich mit anderen Studienformen beantworten, die aus Routinedaten nicht erhoben werden können?
  • Reporting (Anforderungen, Stile)
  • Datenverfügbarkeit

13.30 Uhr

Fragen aus dem Publikum

14.00 Uhr

Ende des ersten Tages

Digitalisierung

Dienstag, 24. Mai 2022

9.45 Uhr

Login der Teilnehmer

10.00 Uhr

Block I: Digitalisierung

  • Welche Möglichkeiten ergeben sich aus neuen Datenquellen?
  • ePA, DiGA, DiPA, Sensordaten, …
  • Wie werden DiGAs abgerechnet und wie können sie analysiert werden?

11.30 Uhr

Mittagspause

12.00 Uhr

Block II: Digitalisierung

  • Wie können die neuen Datenquellen verknüpft werden?
  • Anwendungsbeispiele für Sekundärdatenanalyse und mögliche Erweiterungen mit den neuen Quellen
  • Datenschutz
  • Diskussionsrunde zur Einschätzung der sich auftuenden neuen (Analyse-)Möglichkeiten, auch hinsichtlich der Bereitschaft zur Datenspende und sich ergebenden Vor- und Nachteilen

13.30 Uhr

Fragen aus dem Publikum

14.00 Uhr

Ende des zweiten Tages

Preise für die Teilnahme


Ermäßigte Teilnahmegebühr für Forenpartner (mit Netzwerkmodul)

Reguläre Teilnahmegebühr für Unternehmen

Die Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

1-Tages-Ticket

340 EUR pro Teilnehmer

390 EUR pro Teilnehmer

2-Tages-Ticket

640 EUR pro Teilnehmer

690 EUR pro Teilnehmer

Die Tickets sind personengebunden.

Prüfen Sie die technischen Voraussetzungen für die digitale Teilnahme.

Sie möchten die digitale Weiterbildung als Inhouse-Schulung durchführen?

DIGITAL.WISSEN exklusiv

In diesem Bereich stehen Ihnen die Unterlagen zur Veranstaltung zur Verfügung.

Achtung: Der Download der Dokumente ist nur für Teilnehmer der Veranstaltung zulässig.

Dokumente der Veranstaltung

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren...

Ansprechpartner

Katja Bauer, Referentin Netzwerk und Veranstaltungen
Bild von Katja Bauer

DIGITAL.WISSEN

Digitale Weiterbildungen und Trainings durch einen Fachexperten.

NEU: DIGITAL.WISSEN exklusiv

Digitale Weiterbildungen und Trainings für Ihr Unternehmen.