6. Fachsymposium "Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen"

Veranstaltungsort: Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 21. Mai 2019, 9:30 Uhr

Ende: 21. Mai 2019, 17:00 Uhr

Fachsymposium Betrug und Fehlverhalten

Das Gesundheitssystem ist aufgrund seiner komplexen und intransparenten Strukturen ein besonders anfälliges Gebiet für Betrug, Korruption und Fehlverhalten. Die durch Korruption und Betrug verursachten Mehrausgaben führen letztlich zu steigenden Kosten der Krankenversicherungen und erhöhten Beiträgen für die Versicherten. Dabei stellt sich jedoch nicht nur die Frage, wie Fehlverhalten ausgedeckt werden kann, sondern auch, wie im Falle aufgedeckter Betrugs- und Korruptionsfälle vorgegangen und zukünftiges Fehlverhalten vermieden werden kann.

  • Agenda
  • Organisation
  • Details
  • Vorträge
  • Anmeldung
  • Archiv
9.30 Uhr

Empfang der Teilnehmer mit kleinem Frühstück

10.00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung des Fachsymposiums

Roland Nagel, Geschäftsführer, Gesundheitsforen Leipzig GmbH

Moderation: Dominik Schirmer, Bereichsleiter Verbraucherschutz und Beauftragter zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen, AOK Bayern – Die Gesundheitskasse

10.15 Uhr

Leistungsabrechnung und Betrugs- und Missbrauchsaufdeckung: deterministische, probabilistische und blockchainbasierte Modelle und Lösungen

Prof. Dr. Franz Benstetter, Prodekan der Fakultät für Angewandte Gesundheits- und Sozialwissenschaften, Hochschule Rosenheim

11.15 Uhr

Wann sind Menschen unehrlich? – Die Psychologie der Täter

Prof. Dr. Simeon Schudy, Professor für Verhaltensökonomik und experimentelle Wirtschaftsforschung, Ludwig-Maximilians-Universität München

12.15 Uhr

Kurze Diskussionsrunde und Zeit für Austausch

12.30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr

Die Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen gem. §§ 197a SGB V, 47a SGB XI: Aktuelle Entwicklungen

Dr. Stephan Meseke, Leiter der Stelle zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen, GKV-Spitzenverband

14.30 Uhr

Betrug und Fehlverhalten aus Sicht der Staatsanwaltschaft

Dr. Cordelia Kohn-Löffelmann, Staatsanwältin, Staatsanwaltschaft München I

15.30 Uhr

Netzwerkpause

16.00 Uhr

PODIUMSDISKUSSION

16.45 Uhr

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Dominik Schirmer, Bereichsleiter Verbraucherschutz und Beauftragter zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen, AOK Bayern – Die Gesundheitskasse

17.00 Uhr

Ende des Fachsymposiums

Veranstaltungsort

Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage
Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage Hainstraße 16
04109 Leipzig

+49 341 98988-180

Hotel

Hotelempfehlungen der Gesundheitsforen
Hotelempfehlungen der Gesundheitsforen Leipzig - eine Stadt der kurzen Wege. In unserer Empfehlungsliste erhalten Sie einen Überblick zu den nahegelegenen Hotels.

Anreise

Bild im Text zu null

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Inhalte

Folgende Themen und Inhalte möchten wir gemeinsam mit Ihnen beim 6. Fachsymposium diskutieren:

  • Blockchain: Eine Möglichkeit zur Vermeidung von Abrechnungsbetrug?
  • Abrechnungsbetrug - Die Psychologie der Täter
  • Aufdeckung von Fehlverhalten in der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung
  • Verfolgung von Fehlverhalten durch Polizeibehörden und Staatsanwaltschaften

Moderation

Bild im Text zu Moderation

Dominik Schirmer leitet im Ressort Grundsatz/ Recht der AOK Bayern den Bereich Verbraucherschutz. In dieser Funktion verantwortet er u. a. den Fachbereich Behandlungs- und Pflegefehlermanagement, die Prozess- und Schnittstellenkoordination zum MDK sowie die Leitung der Stelle zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen.

Vom Vorstand seiner Kasse ist Schirmer zum „Beauftragten zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen“ berufen worden und repräsentiert die AOK Bayern im Fachteam Fehlverhaltensbekämpfung sowie im Fachteam Patientenrechte beim AOK-Bundesverband und in der AG Fehlverhaltensbekämpfung beim GKV-Spitzenverband. An der Fakultät für Angewandte Gesundheits- und Sozialwissenschaften der Technischen Hochschule Rosenheim ist Schirmer darüber hinaus zum Thema „Betrugs- und Korruptionsbekämpfung im Gesundheitswesen“ in der Lehre aktiv.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte der § 197a-Stellen zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen sowie aus den Bereichen Datenschutz, Revision & Compliance, Vertrags- und Abrechnungsmanagement sowie Risiko- und Leistungsmanagement der gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen sowie Dienstleister des Gesundheitswesens.

In diesem Bereich stehen Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung alle Vorträge und Dokumente der Referenten zum Fachsymposium zur Verfügung.

Achtung: Der Download der Dokumente ist nur für Teilnehmer der Veranstaltung zulässig.

Dokumente der Veranstaltung

Für die Anmeldung zum Fachsymposium "Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen" nutzen Sie bitte das Anmeldeformular im Downloadbereich oder den unten stehenden Link.

Frühbucherrabatt

Frühbucherrabatt

Das Angebot des Frühbucherrabattes gilt für die verbindliche Anmeldung als Veranstaltungsteilnehmer bis zum 21. Februar 2019.

Unternehmensticket

Unternehmensticket

Bei der Buchung eines Unternehmenstickets für vier Teilnehmer erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 500 EUR auf den Gesamtpreis. Das Ticket ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar.

Preise für die Teilnahme

Ermäßigte Teilnahmegebühr für Forenpartner (mit Netzwerkmodul)

Reguläre Teilnahmegebühr für Unternehmen

Start-ups und Start-up Forenpartner der Gesundheitsforen erhalten Sonderkonditionen. Bitte sprechen Sie uns direkt an.

GKV / PKV:
690 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

GKV / PKV:
790 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

Andere Unternehmen:
890 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

Andere Unternehmen:
990 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Tagungsverpflegung sowie Zugang zu allen Vortragsunterlagen in elektronischer Form.

Hier erhalten Sie Einblicke in vergangene Veranstaltungen zum Thema "Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen".

5. Fachsymposium am 5./6.06.2018
Fehlverhalten im Gesundheitswesen

4. Fachsymposium am 08.05.2017
Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen

3. Fachsymposium am 02.05.2016
Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen

2. Fachsymposium am 25.06.2015
Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen

Ansprechpartner

Alissa Weiss, Referentin Netzwerk und Veranstaltungen
Bild von Alissa Weiss

Medienpartner