8. Fachsymposium "Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen"

Veranstaltungsort: Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 19. Oktober 2021, 10:00 Uhr

Ende: 19. Oktober 2021, 16:30 Uhr

Fachsymposium Betrug und Fehlverhalten

Das Gesundheitssystem ist aufgrund seiner komplexen und intransparenten Strukturen ein besonders anfälliges Gebiet für Betrug, Korruption und Fehlverhalten. Die durch Korruption und Betrug verursachten Mehrausgaben führen letztlich zu steigenden Kosten der Krankenversicherungen und erhöhten Beiträgen für die Versicherten. Dabei stellt sich jedoch nicht nur die Frage, wie Fehlverhalten ausgedeckt werden kann, sondern auch, wie im Falle aufgedeckter Betrugs- und Korruptionsfälle vorgegangen und zukünftiges Fehlverhalten vermieden werden kann.

  • Agenda
  • Details
  • Organisation
  • Anmeldung
  • Vorträge
  • Rückblick
9.30 Uhr

Empfang der Teilnehmer mit Frühstückssnack

10.00 Uhr

Begrüßung und Überblick über die Gesundheitsforen

Alissa Weiss, Referentin Netzwerk und Veranstaltungen, Gesundheitsforen Leipzig GmbH

Moderation und Einführung in die Thematik

Dominik Schirmer, Bereichsleiter Verbraucherschutz und Beauftragter zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen, AOK Bayern - Die Gesundheitskasse

10.15 Uhr

Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen: Aktuelle Ergebnisse und Handlungsempfehlungen

Linda Heintz, Senior Managerin Forensic Services, PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

11.15 Uhr

Anomalieerkennung im Leistungsbereich Heilmittel: Ein Pilotprojekt mit alternativen Ansätzen

Daniel Cebe, Product Owner Data.Science.Factory, BITMARCK Service GmbH
Henning Uzar, Product Owner Data.Science.Factory, BITMARCK Service GmbH

12.00 Uhr

Fragen aus dem Publikum

12.15 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13.15 Uhr

Bekämpfung von Abrechungsmanipulation bei Leistungserbringern im Gesundheitswesen: Erfahrungen und Empfehlungen aus staatsanwaltschaftlicher Sicht

StA Manuela Merkel, Sonderdezernentin Abrechnungsbetrug, Staatsanwaltschaft Rostock

14.00 Uhr

Betrugsprävention mal anders: Angewandte Verhaltensökonomik im Gesundheitswesen

Prof. Dr. Simeon Schudy, Professor für Verhaltensökonomik und experimentelle Wirtschaftsforschung, Ludwig-Maximilians-Universität München

Carsten Zinßer, Beauftragter zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen, BKK Gildemeister Seidensticker

15.00 Uhr

Netzwerkpause

15.30 Uhr

PODIUMSDISKUSSION mit allen anwesenden Referenten

Moderation: Dominik Schirmer, Bereichsleiter Verbraucherschutz und Beauftragter zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen, AOK Bayern - Die Gesundheitskasse

16.00 Uhr

Ende des Fachsymposiums

Inhalte

  • Möglichkeiten der Betrugsprävention und verfolgung: Praxisberichte aus GKV und PKV
  • Data Mining und Künstliche Intelligenz zur Aufdeckung von Betrug und Fehlverhalten
  • Aufgaben, Befugnissen und Verfahren der Stellen zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen
  • Erfahrungen und Empfehlungen zur Fehlverhaltensbekämpfung aus staatsanwaltlicher Sicht

Moderation

Bild im Text zu Moderation

Dominik Schirmer leitet im Ressort Grundsatz/ Recht der AOK Bayern den Bereich Verbraucherschutz. In dieser Funktion verantwortet er u. a. den Fachbereich Behandlungs- und Pflegefehlermanagement, die Prozess- und Schnittstellenkoordination zum MDK sowie die Leitung der Stelle zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen.

Vom Vorstand seiner Kasse ist Schirmer zum „Beauftragten zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen“ berufen worden und repräsentiert die AOK Bayern im Fachteam Fehlverhaltensbekämpfung sowie im Fachteam Patientenrechte beim AOK-Bundesverband und in der AG Fehlverhaltensbekämpfung beim GKV-Spitzenverband. An der Fakultät für Angewandte Gesundheits- und Sozialwissenschaften der Technischen Hochschule Rosenheim ist Schirmer darüber hinaus zum Thema „Betrugs- und Korruptionsbekämpfung im Gesundheitswesen“ in der Lehre aktiv.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte der § 197a-Stellen zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen sowie aus den Bereichen Datenschutz, Revision & Compliance, Vertrags- und Abrechnungsmanagement sowie Risiko- und Leistungsmanagement der gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen sowie Dienstleister des Gesundheitswesens.

Veranstaltungsort

Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage
Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage Hainstraße 16
04109 Leipzig

+49 341 98988 180

Hotel

Hotelempfehlungen der Gesundheitsforen
Hotelempfehlungen der Gesundheitsforen Leipzig - eine Stadt der kurzen Wege. In unserer Empfehlungsliste erhalten Sie einen Überblick zu den nahegelegenen Hotels.

Anreise

Bild im Text zu null

Ihr Weg zu uns

Hier erhalten Sie Informationen für Ihre Anreise zu den Gesundheitsforen. Dank unserer zentralen Lage haben Sie die Möglichkeit mit Auto, Bahn und Flugzeug anzureisen.

Frühbucherrabatt

Frühbucherrabatt

Das Angebot des Frühbucherrabattes gilt für die verbindliche Anmeldung als Präsenzteilnehmer bis zum 19. Juli 2021.

Unternehmensticket

Unternehmensticket

Bei der Buchung eines Unternehmenstickets für vier Teilnehmer erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 500 EUR auf den Gesamtpreis. Das Ticket ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar. Angaben ohne Gewähr!

*Die Kombination von verschiedenen Rabattaktionen und Vergünstigungen ist ausgeschlossen.

Preise für die Teilnahme

Ermäßigte Teilnahmegebühr für Forenpartner (mit Netzwerkmodul)

Reguläre Teilnahmegebühr für Unternehmen

GKV / PKV:
790 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

GKV / PKV:
890 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

Andere Unternehmen:
990 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

Andere Unternehmen:
1.090 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

Bei einer digitalen Teilnahme reduziert sich die Teilnahmegebühr um 10%. Prüfen Sie die technischen Voraussetzungen für die digitale Teilnahme.

In diesem Bereich stehen Ihnen zu Beginn der Veranstaltung die freigegebenen Vorträge und Dokumente der Referenten zur Verfügung.

Achtung: Der Download der Dokumente ist nur für Teilnehmer der Veranstaltung zulässig.

Dokumente der Veranstaltung

Hier erhalten Sie Einblicke in vergangene Veranstaltungen zum Thema "Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen".

7. Fachsymposium am 20. Oktober 2020
Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen

6. Fachsymposium am 21. Mai 2019
Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen

5. Fachsymposium am 5./6. Juni 2018
Fehlverhalten im Gesundheitswesen

4. Fachsymposium am 08. Mai 2017
Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen

3. Fachsymposium am 02. Mai 2016
Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen

2. Fachsymposium am 25. Juni 2015
Betrug und Fehlverhalten im Gesundheitswesen

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren...

Ansprechpartner

Alissa Weiss, Referentin Netzwerk und Veranstaltungen
Bild von Alissa Weiss

Aussteller

Medienpartner

Hinweis zur aktuellen Lage

Um an unseren Veranstaltungen teilnehmen zu können, müssen unsere Gäste geimpft, genesen oder getestet sein.

Zudem kann es aufgrund der COVID-19-Pandemie zu kurzfristigen Änderungen bei den Veranstaltungen und deren Durchführung kommen. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie selbstverständlich darüber in Kenntnis setzen.