Workshop "Predictive Analytics - Versorgungssteuerung"

Veranstaltungsort: Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 07. Oktober 2015, 9:30 Uhr

Ende: 08. Oktober 2015, 15:30 Uhr

Bild im Text zu null

Im Gesundheitswesen werden mittels Prädiktionsmodellen beispielsweise Erkrankungs- oder Hospitalisierungswahrscheinlichkeiten berechnet. Durch frühzeitiges Wissen über die wahrscheinliche Leistungsinanspruchnahme entsteht ein verbesserter Planungshorizont. Zudem können proaktiv die Leistungen beeinflusst werden - Versorgung wird folglich gesteuert. Damit stellt Predictive Analytics ein bedeutsames Instrument zur Unterstützung des Versorgungsmanagements dar. Ziel des Workshops ist es, eingebundenen Mitarbeitern die Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten von Predictive Analytics für die Versorgungssteuerung näher zu bringen sowie Lösungsansätze für Problemstellungen im Versorgungsmanagement aufzuzeigen.

  • Details
  • Vorträge

Inhalte

Für den Workshop werden u.a. folgende Themenschwerpunkte in Zusammenarbeit mit dem fachlichen Leiter festgehalten:

  • Berechnung von Erkrankungs- und Hospitalisierungswahrscheinlichkeiten
  • Methoden des Predictive Analytics speziell für das Gesundheitswesen
  • Optimierung der Versorgungssteuerung durch Predictive Analytics
  • Lessons Learned: Welche Mehrwerte werden durch Predictive Analytics im Versorgungsmanagement tatsächlich generiert?

Der Workshop "Predictive Analytics - Versorgungssteuerung" zeichnet sich durch die begrenzte Teilnehmeranzahl aus. Dadurch besteht für eine kleine Gruppe die Möglichkeit, sich am Workshoptag intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Referenten

Folgende Referenten führen Sie durch den Workshop und referieren über die o.g. Themenschwerpunkte:

Prof. Dr. Michael Feindt
Founder & Chief Scientific Advisor, Blue Yonder GmbH sowie Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Dr. Thomas P. Zahn
Geschäftsführer, Gesundheitswissenschaftliches Institut Nordost (GeWINO)

Zielgruppe

Wir laden Fach- und Führungskräfte aus Krankenversicherungsunternehmen, der Pharmazeutischen Industrie, von Krankenhäusern sowie weiteren Unternehmen des Gesundheitswesens, die Prädiktionsmodelle zur Prognose sowie deren Ergebnisse für die Versorgung nutzen (wollen), ein, gemeinsam mit geladenen Experten neue Lösungsansätze zu diskutieren. Der Workshop richtet sich insbesondere an Mitarbeiter aus den Bereichen Analytik, Controlling sowie dem Leistungs- und Versorgungsmanagement.

In diesem Bereich stehen Ihnen alle Dokumente und Vortragsunterlagen des Workshops zur Verfügung.

Achtung: Der Download der Dokumente ist nur für die Teilnehmer des Workshops zulässig.

Ansprechpartner

Nicole Schuldt (in Elternzeit), Leiterin Medizin und Versorgung
Bild von Nicole Schuldt (in Elternzeit)

Downloads