Fokustag "Entlassmanagement"

Veranstaltungsort: Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 05. November 2018, 9:30 Uhr

Ende: 05. November 2018, 17:00 Uhr

Fokustag Entlassmanagement

Im Rahmen des Versorgungsstärkungsgesetzes wurden die Deutsche Krankenhausgesellschaft, die Kassenärztliche Bundesvereinigung sowie der GKV-Spitzenverband beauftragt, einen Rahmenvertrag über das Entlassmanagement zu schließen. Im Ergebnis wurden Vertragsinhalte bestimmt, die den Anspruch der Versicherten - ein Entlassmanagement nach stationären Krankenhausaufenthalten mit Unterstützung durch die Kranken- bzw. Pflegekasse zu erhalten - umsetzen. Um diese Ansprüche bestmöglich umzusetzen, bedarf es einer sehr guten Zusammenarbeit zwischen allen beteiligten Akteuren.

  • Organisation
  • Agenda
  • Details
  • Vorträge
  • Anmeldung

Veranstaltungsort

Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage
Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage Hainstraße 16
04109 Leipzig

+49 341 98988-180

Hotel

Hotelempfehlungen der Gesundheitsforen
Hotelempfehlungen der Gesundheitsforen Leipzig - eine Stadt der kurzen Wege. In unserer Empfehlungsliste erhalten Sie einen Überblick zu den nahegelegenen Hotels.

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Download

9.30 Uhr

Empfang der Teilnehmer mit kleinem Frühstückssnack

Moderation:

Birgit Feindt
Leiterin Patientenmanagement
Universitätsklinikum Leipzig AöR

10.00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung des Fokustages

Michaela Walter
Referentin Netzwerk und Veranstaltungen
Gesundheitsforen Leipzig GmbH

10.15 Uhr

Der Rahmenvertrag über das Entlassmanagement aus Perspektive der Krankenhausgesellschaft Sachsen e. V.

Benjamin Böhland
Syndikusrechtsanwalt
Krankenhausgesellschaft Sachsen e. V.

10.45 Uhr

Der Rahmenvertrag über das Entlassmanagement aus Perspektive der Kassenärztlichen Bundesvereinigung KdöR

Dr. med. Branko Trebar
Abteilungsleiter Ärztliche Leistungen und Versorgungsstruktur
Kassenärztliche Bundesvereinigung KdöR

11.15 Uhr

Der Rahmenvertrag über das Entlassmanagement aus Perspektive des GKV-Spitzenverbandes

Ina Möckel
Referat Krankenhausvergütung / Abteilung Krankenhäuser
GKV-Spitzenverband

11.45 Uhr

Netzwerkpause

12.15 Uhr

Umsetzung des Verordnungsrechtes aus Sicht eines ambulanten Leistungserbringers

Eve Fichtner
Leiterin Pre-Opening Management
advita Pflegedienst GmbH

12.45 Uhr

Umsetzung des Verordnungsrechtes aus Sicht der Medizinprodukteindustrie am Beispiel der Coloplast GmbH

Christian Grete
Director Payer & Health Economics
Coloplast GmbH

13.15 Uhr

Mittagspause

14.15 Uhr

Neue Anforderungen an das Entlassmanagement – Ein Praxisbericht aus Sicht eines stationären Leistungserbringers

Naseer Khan
Leiter Zentrales Patientenmanagement
Universitätsklinikum Frankfurt

14.45 Uhr

Umsetzung des Entlassmanagements – Ein Praxisbericht am Beispiel der digitalen Gesundheitsakte Vivy

Christian Rebernik
CEO
Vivy GmbH

15.15 Uhr

Umsetzung des Entlassmanagements – Ein Praxisbericht am Beispiel des solimed – ePflegeberichts

Mark Kuypers
Geschäftsführer
solimed – Unternehmen Gesundheit

15.45 Uhr

Netzwerkpause

16.15 Uhr

PODIUMSDISKUSSION

Benjamin Böhland
Syndikusrechtsanwalt
Krankenhausgesellschaft Sachsen e. V.

Ina Möckel
Referat Krankenhausvergütung / Abteilung Krankenhäuser
GKV-Spitzenverband

Naseer Khan
Leiter Zentrales Patientenmanagement
Universitätsklinikum Frankfurt

16.45 Uhr

Zusammenfassung und Ausblick

Birgit Feindt
Leiterin Patientenmanagement
Universitätsklinikum Leipzig AöR

17.00 Uhr

Ende des Fokustages

Inhalte

  • Rahmenvertrag über das Entlassmanagement
  • Umsetzung des Verordnungsrechtes (multiperspektivisch)
  • Prüfrelevante Fallstricke bei der Umsetzung des Entlassmanagements
  • Praxisbeispiel "Umsetzungshürden"
  • Podiumsdiskussion mit allen Akteuren
  • Ausblick

Moderation

Die Moderation sowie die Referenten des Fokustages werden zeitnah bekanntgegeben.

Zielgruppe

Wir laden Fach- und Führungskräfte von ambulanten und stationären Leistungserbringern sowie alle interessierten Akteure des Gesundheitsmarktes ein. Der Fokustag richtet sich insbesondere an Mitarbeiter aus den Bereichen Geschäftsleitung, Controlling sowie Finanzen.

In diesem Bereich stehen Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung alle Vortragsunterlagen zum Workshop zur Verfügung.

Achtung: Der Download der Dokumente ist nur für die Teilnehmer des Workshops zulässig.

Für die Anmeldung zum Fokustag nutzen Sie bitte das Anmeldeformular im Downloadbereich oder den unten stehenden Link.

Preise für die Teilnahme

Teilnahmegebühr für Forenpartner
der Gesundheitsforen Leipzig

Teilnahmegebühr für Unternehmen
(Nicht-Forenpartner)


690 EUR (zzgl MwSt.) pro Teilnehmer


790 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beinhaltet für den eintägigen Fokustag die Tagungsverpflegung sowie Zugang zu den Teilnehmerunterlagen in elektronischer Form.

Ansprechpartner

Michaela Walter, Referentin Netzwerk und Veranstaltungen
Bild von Michaela Walter

Aussteller/ Sponsoren

Stimmungsbarometer Entlassmanagement

Umfrage zum Thema Entlassmanagement:

Jetzt teilnehmen!