Fokustag "IT-Sicherheit im Gesundheitswesen" 2017

Veranstaltungsort: Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 21. März 2017, 9:30 Uhr

Ende: 21. März 2017, 17:00 Uhr

IT-Sicherheit im Gesundheitswesen

Mit der fortschreitenden Digitalisierung wächst die Gefahr, Opfer von Cyberkriminalität zu werden. Dabei kann es jeden treffen und häufig werden die damit verbundenen Risiken unterschätzt. Die Risiken eines Angriffs liegen nicht nur im finanziellen Bereich. Insbesondere die Gesundheitswirtschaft unterliegt speziellen Gefahren, da sie mit vielen personenbezogenen Daten hantiert. Um die Verbesserung der IT-Sicherheit in Unternehmen voranzutreiben und die Menschen im Internet besser zu schützen, hat der Gesetzgeber das IT-Sicherheitsgesetz verabschiedet. Die Gesundheitsbranche ist gespannt auf den zweiten Teil der Verordnung, der bis Frühjahr 2017 erwartet und das Gesundheitswesen mit einschließen wird. Welche Anforderungen wird das Gesetz stellen und wie kann die Umsetzung erfolgen? An diesem Fokustag möchten wir mit Experten und Entscheidern der Krankenversicherungsunternehmen und Krankenhäusern das kommende IT-Sicherheitsgesetz und IT-Sicherheitsstrategien diskutieren.

  • Details
  • Vorträge

Inhalte

Für den Fokustag werden u.a. folgende Themenschwerpunkte in Zusammenarbeit mit dem fachlichen Leiter festgehalten:

  • Das IT-Sicherheitsgesetz
  • Anforderungen und Umsetzung des IT-Sicherheitsgesetz
  • IT-Sicherheit im Wandel
  • IT-Sicherheitsstrategien von Krankenversicherern und Krankenhäusern
  • Das Risiko Cyberkriminalität, Fomen der Kriminalität und beliebte Opfer
  • Abwehr von Cyber-Angriffen

Der Fokustag "IT-Sicherheit im Gesundheitswesen" zeichnet sich durch die begrenzte Teilnehmeranzahl aus, wodurch sich ein begrenzter Personenkreis an einem Tag intensiv mit einem Thema auseinandersetzt. Der Fokustag wird von einem fachlichen Leiter geführt.

Fachliche Leitung

Harald Klotz

Harald Klotz ist Krankenversicherungsexperte und Controller. Er ist seit weit mehr als 25 Jahren in verschiedenen Tätigkeiten im Gesundheitswesen aktiv. Seit 2003 ist er selbständiger Unternehmensberater. Zu den Schwerpunkten zählen dabei Projekte aus den Bereichen Controlling, Unternehmensführung, Organisation, Vertriebs- und Gesundheitsmanagement. Seit 2015 entwickelt er Strategien zur Abwehr von Cyberangriffen auf Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft.

Zielgruppe

Der Fokustag richtet sich in erster Linie an Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen IT, IT-Sicherheit und -Architektur, Informationssicherheit, Revision, Compliance und Onlineservices von Krankenkassen und Krankenversicherungsunternehmen Sowie Krankenhäuser und Kliniken.

In diesem Bereich stehen Ihnen alle Vortragsunterlagen vom Fokustag zur Verfügung.

Achtung: Der Download der Dokumente ist nur für die Teilnehmer des Fokustags zulässig.

Dokumente der Veranstaltung

Ansprechpartner

Susanne Pollak, Leiterin Netzwerk und Veranstaltungen (in Elternzeit)
Bild von Susanne Pollak

Medienpartner

Downloads