Fokustag "Klinische Register"


Veranstaltungsort: Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Die Veranstaltung wird 2022 stattfinden. Der Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Klinische Register – Qualitätssicherung und Versorgungsforschung

Klinische Register dienen der Qualitätssicherung, Nutzenbewertung und schaffen Transparenz. Die Bundesregierung hat in den letzten Jahren verschiedene Initiativen zur Thematik Registerforschung auf den Weg gebracht. Der Fokustag beleuchtet diese Initiativen und deren Potentiale für das Gesundheitswesen. Insbesondere stehen Fragen zur Datenintegration, Zugänglichkeit und Vernetzung zur Diskussion.

  • Details
  • Vorträge
  • Anmeldung
  • Rückblick

Inhalte

  • Impulsvortrag: Klinische Register und Real-World-Evidence
  • Nationale Initiativen: Klinische Krebsregistrierung und das nationale Transplantationsregister
  • Methoden und Technologien: Status quo und zukünftige Entwicklungen
  • Ausblick: Einsatz von eHealth-Technologien für Register?

Moderation

Dr. rer. medic. Maria Herberg

Bild im Text zu null

Dr. rer. medic. Maria Herberg ist Bioinformatikerin und war an verschiedenen Instituten als Wissenschaftlerin im Bereich der medizinischen Systembiologie tätig. Sie arbeitete u.a. am Institut für Medizinische Informatik und Biometrie der Medizinischen Fakultät Dresden und am Interdisziplinären Zentrum für Bioinformatik der Universität Leipzig. Neben ihrer Forschungstätigkeit unterstützte Frau Herberg die Planung und Auswertung klinischer Studien und Register.

Seit August 2018 ist Frau Herberg als Projektmanagerin bei den Gesundheitsforen im Team Medizin und Versorgung tätig. Aktuell befasst sie sich mit dem Management klinischer Studien, der fachlichen Konzeption und dem Aufbau klinischer Register sowie der Evaluation von Datenquellen zum Zwecke der Qualitätssicherung.

Zielgruppe

Der Fokustag richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus gesetzlichen und privaten Krankenversicherungsunternehmen, der Pharmazeutischen Industrie, von Krankenhäusern sowie weiteren Akteuren des Gesundheitswesens aus den Bereichen Analytik, Entwicklung, Forschung, Medizin, Pharmazie, Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Versorgungsleistungen, Versorgungsforschung.

In diesem Bereich stehen Ihnen zu Beginn der Veranstaltung die freigegebenen Vorträge und Dokumente der Referenten zur Verfügung.

Sie möchten Informationen zu diesem Fokustag erhalten? Dann kontaktieren Sie uns und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Hier gelangen Sie zu den bereits stattgefundenen Fokustagen zum Thema "Klinische Register".

Fokustag am 03.06.2019
Klinische Register – Qualitätssicherung und Versorgungsforschung

Ansprechpartner

Anja Jaehne, Referentin Netzwerk und Veranstaltungen
Bild von Anja Jaehne

Downloads