Workshop "Konsumentenbedürfnisse und -trends für gesetzliche und private Krankenversicherungen"


Workshop "Konsumentenbedürfnisse und -trends"

Veranstaltungsort: Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 26. November 2018, 9:30 Uhr

Ende: 26. November 2018, 17:00 Uhr

IT-Sicherheit im Gesundheitswesen

Was will Ihr Kunde eigentlich? Welche Motivationen liegen seiner Entscheidung zugrunde? Was erwartet er vor dem Kauf – und vor allem danach? Welche Trends und Entwicklungen werden sich auf sein Verhalten auswirken? Heute und vor allem morgen?

Christian Kuhn gibt Antworten auf diese Fragen und nimmt Sie mit auf eine praxisnahe, inspirierende Reise durch Entwicklungen und Innovationen im Bereich der gesetzlichen und privaten Krankenkasse sowie Digital Healthcare Industrie, die veranschaulichen, was Ihre Zielgruppe bewegt und bewegen wird.

  • Details
  • Vorträge

Inhalte

  • Trendwatch Konsumentenbedürfnisse 2018 (für Ihre Marke, Ihr Produkt, Ihren Service)
  • Digitale Disruption der Gesundheitsysteme: Warum das auch Sie betreffen wird.
  • Wie digitale Transformation das Nutzerverhalten und die -erwartungen nachhaltig verändern.
  • Wie wichtig ist Künstliche Intelligenz und Automatisierung für Ihre Kunden?
  • Was ist Usability, UX, UCD, CXM? Und was haben Sie davon?
  • Tipps aus der Praxis für die Praxis

Zielgruppe

Wir laden Fach- und Führungskräfte aus Krankenversicherungsunternehmen sowie weiteren Unternehmen des Gesundheitsmarktes ein, die mehr über das Verhalten Ihrer Kunden in Hinblick auf Ansprüche, Bedürfnisse und Bindung erfahren sowie neue Ansätze diskutieren und erarbeiten möchten.
Der Workshop richtet sich insbesondere an Mitarbeiter aus den Bereichen Unternehmenssteuerung, Betriebsorganisation, Innovation, Marketing & Vertrieb, Kundenservice und Produktentwicklung.

In diesem Bereich stehen Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung alle Vortragsunterlagen zum Fokustag zur Verfügung.

Achtung: Der Download der Dokumente ist nur für die Teilnehmer des Fokustags zulässig.

Dokumente der Veranstaltung

Ansprechpartner

Michaela Walter, Referentin Netzwerk und Veranstaltungen
Bild von Michaela Walter