Fokustag "Krankenhausabrechnungsprüfung"

Veranstaltungsort: — Wir sehen uns ONLINE! — | Diese Veranstaltung wird per Onlineübertragung durchgeführt.

Beginn: 26. April 2021, 9:45 Uhr

Ende: 26. April 2021, 17:00 Uhr

Bild im Text zu null

Ursprünglich wurde der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) als Arbeitsgemeinschaft der Krankenversicherungen ins Leben gerufen. Mit dem zum 01.01.2020 in Kraft getretenen MDK-Reformgesetz werden die Ziele einer gestärkten Unabhängigkeit des Medizinischen Dienstes sowie eine Neuregelung der Krankenhausabrechnungsprüfung verfolgt. Durch Prüfquoten soll das Prüfaufkommen begrenzt und der Ressourceneinsatz seitens der Leistungserbringer, Krankenversicherungen sowie MDK verkleinert werden.

  • Details
  • Anmeldung
  • Vorträge
  • Rückblick

Inhalte

  • Chancen und Herausforderungen der MDK-Reform
  • Erfahrungsberichte und Praxisbeispiele aus der GKV
  • Bewertung der MDK-Reform aus Sicht der Krankenhäuser und des MDK

Moderation

Jens-Uwe Füldner

Bild im Text zu null

Herr Jens Uwe Füldner ist seit 2002 in verschiedenen leitenden Positionen des Krankenhausmanagements sowohl in Häusern kommunaler als auch in privater Trägerschaft tätig. Zuletzt leitete er u. a. den Bereich Medizinmanagement am SRH Waldklinikum Gera und war somit auch für strategische Fragen rund um das Thema Entlass bzw. Überleitungsmanagement zuständig.

Herr Füldner studierte Gesundheitsökonomie und erwarb zusätzlich den Titel LL.M im Fachgebiet Medizinrecht an der Dresden International University (DIU). Weiterhin ist er Mitglied verschieden er Arbeits- und Expertengruppen in der Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen. Herr Füldner engagiert sich darüber hinaus als Inhaber verschiedener Lehraufträge diverser Hochschulen und Weiterbildungsinstitute.

Jens Uwe Füldner ist Autor verschiedener Fachartikel, u. a. auch zum Thema Verweildauersteuerung im Krankenhaus, Versorgungsauftrag und Krankenhausplanung, Aufbau und Ablauforganisation im Medizincontrolling oder auch zu Fragen von Wirtschaftlichkeit von Arzneimitteln oder Medizinprodukten.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen (Medizin-)Controlling, Versorgung, Abrechnung und Analytik der gesetzlichen Krankenversicherungen und Kliniken, Vertreter der Medizinischen Dienste sowie Dienstleister aus dem Gesundheitswesen

Für die Anmeldung zum Fokustag "Krankenhausabrechnungsprüfung" nutzen Sie bitte das Anmeldeformular im Downloadbereich oder den unten stehenden Link.

Preise für die Teilnahme

Ermäßigte Teilnahmegebühr für Forenpartner (mit Netzwerkmodul)

Reguläre Teilnahmegebühr für Unternehmen

GKV / Krankenhaus / MDK:
790 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

GKV / Krankenhaus / MDK:
890 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

Andere Unternehmen:
990 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

Andere Unternehmen:
1.090 EUR (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

Da die Veranstaltung per Onlineübertragung stattfindet, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 20 Prozent. Prüfen Sie die technischen Voraussetzungen für die digitale Teilnahme.

In diesem Bereich stehen Ihnen zu Beginn der Veranstaltung die freigegebenen Vorträge und Dokumente der Referenten zur Verfügung.

Achtung: Der Download der Dokumente ist nur für die Teilnehmer des Fokustags zulässig.

In diesem Bereich finden Sie Informationen zu vergangenen Veranstaltungen zum Thema "Krankenhausabrechnungsprüfung".

Fokustag 05.03.2020
Krankenhausabrechnungsprüfung

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren...

Ansprechpartner

Diahann Wosnitza, Referentin Netzwerk und Veranstaltungen
Bild von Diahann Wosnitza

Hinweis zur aktuellen Lage

Aufgrund der COVID-19-Pandemie kann es zu kurzfristigen Änderungen bei den Veranstaltungen und deren Durchführung kommen.

Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie selbstverständlich darüber in Kenntnis setzen.

Medienpartner