User Group "Betriebsorganisation von Krankenkassen"

Veranstaltungsort: Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 24. November 2020, 9:30 Uhr

Ende: 25. November 2020, 14:00 Uhr

User Group Betriebsorganisation von Krankenkassen

Die Strukturen und Geschäftsprozesse von Krankenkassen verändern sich durch die Digitalisierung fortwährend und ziehen Veränderungen in der Aufbau- und Ablauforganisation nach sich. Diesen Veränderungen gilt es zu begegnen und Lösungen für den Einklang zwischen Automatisierung, veränderter Kundenkommunikation, Personalbedarfsplanung und Unternehmenskultur zu finden.

  • Mitglieder
  • Nächstes Arbeitstreffen
  • Details
  • Vorträge
  • Anmeldung

Themenschwerpunkte

  • Führung der Zukunft
  • Führung von destruktiven Mitarbeitern
  • Klassische Unternehmensstruktur und Agilität – geht das?
    • Erfahrungen & Impulse zu Re- und Neuorganisationen
  • Erfahrung mit selbstorganisierten Teams
  • Digitaler Kundenservice

Veranstaltungsort

Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage
Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage Hainstraße 16
04109 Leipzig

+49 341 98988 180

Hotel

Hotelempfehlungen der Gesundheitsforen
Hotelempfehlungen der Gesundheitsforen Leipzig - eine Stadt der kurzen Wege. In unserer Empfehlungsliste erhalten Sie einen Überblick zu den nahegelegenen Hotels.

Anreise

Bild im Text zu null

Ihr Weg zu uns

Hier erhalten Sie Informationen für Ihre Anreise zu den Gesundheitsforen. Dank unserer zentralen Lage haben Sie die Möglichkeit mit Auto, Bahn und Flugzeug anzureisen.

Themen der User Group

  • Digitale Transformation
  • Workflow- und Prozessmanagement
  • Dunkelverarbeitung
  • Multi-Channel-Management
  • Organisationsentwicklung und neue Organisationsformen

Fachliche Leitung

Gilda Westermann

Bild im Text zu null

Gilda Westermann ist seit Oktober 2018 Mitarbeiterin des Bereichs Informationstechnologie der Barmer. Davor war sie neun Jahre Stabsbereichsleiterin Organisationsentwicklung der BKK VBU.

Seit 2001 war sie als selbständige Beraterin, Trainerin und Coach überwiegend in den Bereichen Organisations- und Personalentwicklung erfolgreich tätig. Bei der AOK Berlin hatte sie von 1990 bis 2000 Führungspositionen des mittleren und Topmanagements inne.

Die Planung, Leitung, Koordination und Evaluierung unterschiedlichster Projekte in verschiedenen Branchen bestimmen wesentlich die berufliche Entwicklung von Frau Westermann. Der technologische Fortschritt als Treiber und „Ermöglicher“ unternehmerischer Entwicklung war in den letzten Jahren im Fokus der von Frau Westermann verantworteten Projekte.

Zielgruppe

Die User Group richtet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Organisation, Unternehmensentwicklung, Qualitäts- und Prozessmanagement, Personal-planung, Interne Beratung sowie Revision der gesetzlichen Krankenversicherung.

Dokumente der Arbeitstreffen

In diesem Bereich finden Sie die Vorträge und Dokumente der Referenten zu den jeweiligen Arbeitstreffen.

Achtung: Der Download der Dokumente ist nur für Mitglieder der User Group zulässig.

Anmeldung

Für die Mitgliedschaft Ihres Unternehmens nutzen Sie bitte das Anmeldeformular (Downloads).

Preise für die Mitgliedschaft in der User Group

Ermäßigte Mitgliedschaftsgebühr für Forenpartner (mit Netzwerkmodul)

Reguläre Mitgliedschaftsgebühr für Unternehmen

990 EUR pro Halbjahr (zzgl. MwSt.)

1.240 EUR pro Halbjahr (zzgl. MwSt.)

340 EUR 2. Teilnehmer pro Treffen (zzgl. MwSt.)

390 EUR 2. Teilnehmer pro Treffen (zzgl. MwSt.)

Konzept

Ziel der User Group ist es, ein interaktives und übergreifendes Netzwerk im Gesundheitsmarkt aufzubauen, um den fachlichen Austausch auf allen Ebenen zu gewährleisten. Wir bringen das Netzwerk zu Ihnen. Mit unseren Leistungen haben Sie die Möglichkeit, fachlich stets informiert zu sein und vom Know-how der Branche zu profitieren.

  • Bestehender Arbeitskreis mit festen Mitgliedern
  • 2 Arbeitstreffen á 2 Tage pro Jahr, inkl. gemeinsamen Abendessen
  • Online-Portal für Mitglieder mit Zugriff auf die Vorträge
  • Vertrauensvoller Austausch
  • Praxisbericht der User Group-Mitglieder
  • Externe Referenten mit Input und Best Practice
  • Angemessenes Verhältnis zwischen Vorträgen und Diskussionen
  • Platzieren eigener Themen und Themenwünsche
  • Langfristige Kontakte, die über die Arbeitstreffen hinausgehen

Ansprechpartner

Bianca Damies, Referentin Netzwerk und Veranstaltung
Bild von Bianca Damies